Liefer- und Zahlungsbedingungen

Alle unsere Angebote, sei es durch Druck-, Telefax- oder E-Mail-Offerte, sind freibleibend. Preise, Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung verstehen sich ab Krems. Gerichtsstand ist Krems/Donau.
Die Lieferungen erfolgen nur gegen Nachnahme. Auf Grund besonderer Vereinbarungen wird offen geliefert.
Bei der Bestellung vorgeschriebene Preise können nicht akzeptiert werden; es gelten die mit der Zentrale bzw. im Vorfeld vereinbarten Preise.
Bei offener Rechnung ist Kassa nur mittels beiliegendem Erlagschein an die Bank für Oberösterreich und Salzburg in A-4020 Linz (BLZ 15000) innerhalb 30 Tagen anzuweisen. Abzüge für Portospesen und dergleichen sind nicht gestattet. Skontoabzüge werden nur bei vereinbarungsgemäßer Zahlung anerkannt.
Eventuelle Retournierungen von übrig gebliebener oder unanbringlicher Ware sind nicht gestattet, eine Vergütung für solche Ware wird nur nach unserem Ermessen geleistet. Die Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Durch die Auftragserteilung bzw. Warenübernahme wurden diese Bedingungen anerkannt.